FÜR WEN SIND WIR DA?

Schrift vergrößern/verkleinern mit STRG-Taste und +/-

Das Jugendwohnheim „St. Georg” betreut Jugendliche und junge Erwachsene, die im Rahmen ihrer Ausbildung die Justus-von-Liebig-Schule in Göppingen besuchen. Die Ausbildung umfasst die Berufssparten Gärtner, Floristen, Gartenbaufachwerker und Hauswirtschafterinnen.


Jugendliche

Die Berufschüler/innen kommen aus ganz Baden-Württemberg, da die Berufsausbildung in den oben genannten Berufen überregional organisiert ist. Der Unterricht findet deshalb in Blockwochen statt, d.h. die Schüler/innen wohnen in der Regel auf eigene Kosten wochenweise im Jugendwohnheim „St. Georg“ und werden dort betreut.

Mit der Justus-von-Liebig-Schule findet ein regelmäßiger Austausch statt. Unser Jugendwohnheim kann bis zu 95 Schüler/innen aufnehmen. Die Jugendlichen können wählen zwischen Ein-, Zwei-, Drei- oder Vierbettzimmern. Die Zimmer sind auf drei Stockwerke verteilt, wobei eine klare Abgrenzung von Jungen und Mädchen gegeben ist.

Das Heim übernimmt die Verpflegung im heimüblichen Umfang. Diese beinhaltet ein Frühstück von Dienstag bis Freitag und ein Mittag- und Abendessen von Montag bis Donnerstag. Die Betreuung für Blockschüler erfolgt während der Schultage von Montag 8 Uhr bis Freitag 14 Uhr. An den Wochenenden und in den Schulferien bleibt das Haus geschlossen.

Darüber hinaus besteht für Auszubildende anderer Berufsgruppen die Möglichkeit, konform zu den Öffnungszeiten, ein Zimmer mit oder ohne Verpflegung anzumieten. Die nachfolgend beschriebenen konzeptionellen Leistungen bedürfen der individuellen Absprache. Je nach Bedarf und Absprache sind Sonderregelungen möglich.